... und es gab eine Zeit

da die Menschen in Einklang
mit der Natur lebten
und aus ihr
die Götter formten
und verehrten und so

zu einer geistigen Kulmination
emporstiegen und aus ihrer Mitte
ihre Könige und Priester wählten
die die irdische Repräsentanz
dieser geistigen Götter darstellten
aber auch deren Normen
unterworfen waren
und so das soziale Gefüge prägten

bis ein Tabu gebrochen wurde
das Atom war gespalten
nichts war mehr heilig
nichts hatte mehr Bestand
nichts wurde mehr tradiert
die Erinnerung war ausgelöscht

Umsatz genannt Messe wurde zum Lebensinhalt
Arena ersetzte den Dom
Spiel wurde zum Krieg
um zu üben und zu zügeln die Agressionen

was soll der Jugend noch Gewissheit geben
was sollen zukünftig die Normen sein
was die Ideale und Visionen

... und die Zukunft hat immer schon begonnen



H-G Huppertz, Düsseldorf, 11.01.2005

zurück weiter