am ende der straße beginnt das freie feld

hier steht ein regal für die ordner

und auf dem regal ist noch platz für die vase

zu tränken die blumen die du fandest am weg

blumen und ordner brauchen ihren platz

damit sinn ist gegeben für beide

denn sinn bringt ordnung selbst auf dem feld

eben weil die straße hier endet

verlässt du die straße so bleibt dir die wahl

zu begehen das freie feld in jede richtung

und die blumen blühn weiter als wär` nichts gescheh`n

auf ihrem platz und in der vase der ordnung



Hans-Günter Huppertz, 2002

zurück weiter